Alte Uhr mit Blumen auf einer Holzwand
 

Allgemeine Vertragsbedingungen

Allgemeine Vertragsbedingungen gemäß Art. 1341 italienischem ZGB (Codice Civile), welche bei Beherbergungsverträgen zwischen dem Beherbergungsbetrieb Fanes Hütte und den Gästen Anwendung finden.

Stornobedingungen gemäß Art. 1382 ZGB


1.    Bis spätestens 30 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes kann der Beherbergungsvertrag ohne Entrichtung einer Stornogebühr vom Gast bzw. vom Besteller durch einseitige schriftliche Erklärung aufgelöst werden.

2.    Bei Stornierungen seitens des Gastes bzw. des Bestellers im Zeitraum zwischen dem 30. Tag vor dem vereinbarten Ankunftstag und dem Ankunftstag selbst behalten wir das Angeld. Dieser wird in keinem Fall zurückerstattet.

3.    Die Stornierung muss durch einseitige schriftliche Erklärung erfolgen und spätestens innerhalb der oben genannten Zeiträume vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes in den Händen des Hüttenwirts sein.

 

Regelung im Falle der vorzeitigen Abreise des Gastes


Im Falles der vorzeitigen Abreise des Gastes ist dieser bzw. der Besteller zur Bezahlung des Preises für die restlichen aber nicht in Anspruch genommenen Dienstleistungen verpflichtet.


Reise-Storno-Schutz Versicherung

Vor Reiseantritt kann schon einmal etwas passieren, mit unserem Reise-Storno-Schutz sind Sie finanziell abgesichert. Sollten Sie einen gebuchten Hotelaufenthalt verspätet bzw. gar nicht antreten oder frühzeitig abbrechen, können Stornogebühren weiterverrechnet werden. Um Sie in solchen Fällen von jeglichen Spesen freizuhalten, empfehlen wir Ihnen diese Reise-Storno-Schutz Versicherung abzuschließen, damit diese für Sie von der Europäische Reiseversicherung übernommen werden.
Klicken Sie hier, um Ihre persönliche Reiseversicherung abzuschließen.