Radfahrer fahren entlang eines Bergsees auf der Fanes-Alm Zwei Jungen auf dem Fahrrad überqueren eine Holzbrücke und im Hintergrund die Dolomiten Zwei Jungs genießen eine Mountainbike-Tour auf der Fanes Alm Zwei Jungen stehen vor einem Aufstieg zwischen den Felsen in der Umgebung der Faneshütte Ein Paar bei einer Mountainbike-Tour in den Dolomiten

Entdecken Sie unseren "typischen Tag"

Willkommen in der Fanes Hütte, wo die Freude zu Hause ist!

Mountainbiking und E-Biking

Die Anfahrt erfolgt von Al Plan (St. Vigil) durch das Valle di Rudo (Rautal) und das Val dai Tamersc nach Pederü (1548 m). Über die Fahrstraße zur Munt de Pices Fanes und über das Ju de Limo (2102 m) wird die Munt de Gran Fanes (Großfanesalm, 2102 m) erreicht, wo sich der Weg teilt. Von hier gibt es die Möglichkeiten, nach Osten durch das Fanestal in Richtung Cortina d‘Ampezzo abzufahren oder nach Südwesten (teilweise über Wanderwege) in das Abteital (S. Ciascian, La Ila) zu gelangen.

Eine sehr beliebte Route ist die »Naturparkrunde«: 

karte mountainbike

Pederü – Üćia de Fanes – Ju de Limo – Üćia de Gran Fanes – Val de Fanes – Fiames –Rifugio Ra Stua – Üćia de Sennes – Üćia Fodara Vedla – Pederü. 

Die Tour hat eine Streckenlänge von rund 35 km, etwa 1500 Höhenmeter sind zu bewältigen. 

Ladestationen gibt es mittlerweile auf jeder Hütte. Kabel bzw. Ladegerät bitte selber mitnehmen.

Höhenprofil